ZDFheute

Heil will Recht auf Homeoffice

Sie sind hier:

Mehr Spielraum für Familienzeit - Heil will Recht auf Homeoffice

Datum:

Arbeitsminister Heil will ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag einlösen. Vor allem Familien hat er dabei im Blick.

Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales.
Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales.
Quelle: Carsten Koall/dpa

Arbeitnehmer in Deutschland sollen ein Recht auf Arbeit von zuhause aus erhalten. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will "ein Recht auf Homeoffice auf den Weg bringen, das die Balance von Sicherheit und Flexibilität wahrt".

Zuletzt hatte sich SPD-Chefin Andrea Nahles für neue gesetzliche Grundlagen ausgesprochen, da Homeoffice bei Millionen Arbeitsplätzen möglich sei. Heil berief sich nun auf den Koalitionsvertrag. Dort habe man vereinbart, "mehr Spielraum für Familienzeit zu schaffen".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.