Sie sind hier:

Mehrere Menschen sterben - Badetote am Pfingstwochenende

Datum:

Das Sommerwetter hat zu Pfingsten viele Menschen ans Wasser gelockt. Für mehrere Menschen endete der Ausflug tödlich.

Jedes Jahr sterben mehrere Hundert Menschen bei Badeunfällen.
Jedes Jahr sterben mehrere Hundert Menschen bei Badeunfällen.
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Am Pfingstwochenende ist es erneut zu tödlichen Badeunfällen gekommen. In Hamburg ertranken ein 49- und ein 54-Jähriger nach einem Grillfest. In Bayern stieg ein 34-Jähriger wegen einer Wette in einen Löschteich bei Chieming und ertrank.

In der Weser bei Minden wird noch ein 18-Jähriger Austauschschüler aus Taiwan vermisst. In Augsburg kam ein 57-jähriger Kanufahrer in einer Wildwasseranlage ums Leben. In Sachsen starb ein 24-Jähriger, als er von einer Hängebrücke in den Fluss Mulde sprang.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.