Sie sind hier:

Mehrere Menschen verletzt - Explosion in Innenstadt von Lyon

Datum:

In der französischen Stadt Lyon hat sich eine Explosion ereignet. Es gab mindestens acht Verletzte.

Rettungskräfte am Unglücksort in Lyon
Rettungskräfte am Unglücksort in Lyon (Frankreich).
Quelle: Reuters

In der Innenstadt der südfranzösischen Stadt Lyon hat sich eine Explosion ereignet. Die zuständige Präfektur teilte mit, dass dabei am frühen Abend acht Menschen verletzt worden seien, darunter ein Kind. Anti-Terror-Spezialisten der Pariser Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen übernommen.

Zunächst ging die französische Polizei davon aus, dass eine Paketbombe die Explosion gegen 17:30 Uhr vor einer Bäckerei ausgelöst hatte. Die Bilder einer Überwachungskamera zeigen einen Mann Anfang 30 mit Kapuzenpulli, Sonnenbrille und Bermudashort, der kurz vorher mit dem Fahrrad kam und einen Koffer vor der Bäckerei abgestellt hatte.

Macron spricht von "Attacke"

Karte: Lyon (Frankreich)
Karte: Lyon (Frankreich)
Quelle: ZDF

Die zuständige Präfektur rief Passanten auf, das Gebiet zu meiden, und richtete einen Sicherheitsbereich ein. Sie dementierte zudem Gerüchte, denen zufolge es weitere Explosionen gegeben haben soll. Präsident Macron nannte den Vorfall in einem Interview eine "Attacke" und sprach den Verletzten und ihren Angehörigen seinen Beistand aus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.