Sie sind hier:

Mehrere Minister vereidigt - Simbabwe hat neue Regierung

Datum:

Emmerson Mnangagwa ist der neue Präsident von Simbabwe. Trotz einiger Anpassungen ist sein Regierungskabinett sehr millitärlastig.

Simbabwes Präsident Emmerson Mnangagwa vereidigte seine Minister.
Simbabwes Präsident Emmerson Mnangagwa vereidigte seine Minister. Quelle: Tsvangirayi Mukwazhi/AP/dpa

Simbabwes neuer Präsident Emmerson Mnangagwa hat nach öffentlichen Protesten ein leicht verändertes Regierungskabinett vereidigt. Mnangagwa hatte zunächst die wichtigsten Regierungsposten mit Militärangehörigen besetzt.

Es habe Änderungen gegeben, um etwa Verfassungsanforderungen in Bezug auf Geschlecht oder Demografie zu erfüllen, sagte ein Sprecher. Dennoch bleiben wichtige Posten beim Militär, das maßgeblich an der Ablösung von Langzeit-Machthaber Robert Mugabe beteiligt war.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.