Sie sind hier:

Mehrere Tote und Verletzte - Selbstmordanschlag in Somalia

Datum:

Somalia wird seit Jahrzehnten von Gewalt und Gesetzlosigkeit erschüttert. Nun explodierten in Mogadischu zwei Autobomben. Mehrere Menschen kamen ums Leben.

Somalischer Soldat neben Autowracks in Mogadischu.
Somalischer Soldat neben Autowracks in Mogadischu. Quelle: Farah Abdi Warsameh/AP/dpa

Bei einem Selbstmordanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens acht Menschen getötet worden. Der Attentäter habe sich in einem mit Sprengsätzen beladenen Auto in die Luft gesprengt, sagte ein Polizeisprecher. Mindestens zehn Menschen seien verletzt worden.

Die meisten Opfer seien Zivilisten. Die Explosion habe sich vor einem Gebäude ereignet, in dem Regierungsbeamte leben. Die radikalislamische Terrorgruppe Al Shabaab reklamierte den Anschlag für sich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.