ZDFheute

Nordkorea testet "Super"-Waffe

Sie sind hier:

Mehrfach-Raketenwerfersystem - Nordkorea testet "Super"-Waffe

Datum:

Mehrfach hat Nordkorea in den vergangenen Monaten Raketen getestet. Der jüngste Versuch soll nun eine besondere Feuerkraft unter Beweis stellen.

Laut eigenen Angaben hat Nordkorea "supergroße Mehrfachraketenwerfer" getestet. Zwei Geschosse wurden demnach von der Hauptstadt Pjöngjang in Richtung japanisches Meer abgefeuert.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Bei seinem jüngsten Waffentest hat Nordkorea eigenen Angaben zufolge ein weiteres "supergroßes" Mehrfach-Raketenwerfersystem erprobt. Der Test am Donnerstag sei erfolgreich gewesen, berichteten die Staatsmedien.

Zweck des Waffensystems sei es, "mit Superkraft Gruppenziele des Feindes" bei einem Überraschungsangriff zu zerstören. Machthaber Kim Jong Un habe sich zufrieden gezeigt, nachdem er über den Testverlauf informiert worden sei. Nordkorea hat in den vergangenen Monaten mehrfach Raketen getestet.

Die Streitkräfte in Südkorea hatten kurz nach dem Test von zwei "unbekannten Projektilen" gesprochen, die Nordkorea in Richtung offenes Meer abgefeuert habe. Japans Verteidigungsministerium hatte vermutet, Nordkorea könnte zwei ballistische Kurzstreckenraketen getestet haben.

Tests mit ballistischen Raketen sind dem Land, das mehrfach Atombomben getestet hat, durch UN-Resolutionen untersagt. Derartige Raketen sind in aller Regel Boden-Boden-Raketen, die einen konventionellen, chemischen, biologischen oder atomaren Sprengkopf befördern können.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.