ZDFheute

Tausende fordern Gleichstellung

Sie sind hier:

Menschenkette in Madrid - Tausende fordern Gleichstellung

Datum:

Mit einer sieben Kilometer langen Menschenkette legen Feministinnen in Madrid den Verkehr teilweise lahm. Sie fordern viel mehr als Gleichberechtigung.

Feministinnen in Madrid bilden eine Menschenkette.
Feministinnen in Madrid bilden eine Menschenkette.
Quelle: Paul White/AP/dpa

Tausende Frauen sind in Madrid auf die Straße gegangen, um wirkliche Gleichberechtigung einzufordern. Mit der Kundgebung habe man einen einmonatigen "feministischen Aufstand" eingeleitet, erklärten die Organisatorinnen. Bis zum Internationalen Frauentag am 8. März solle es weitere Aktionen geben.

Mit einer etwa sieben Kilometer langen Menschenkette legten die Teilnehmerinnen den Verkehr teilweise lahm. Sprecherinnen sagten, sie kämpften nicht nur gegen Diskriminierung, sondern auch gegen Rassismus und für Umweltschutz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.