Sie sind hier:
Eilmeldung

Merkel präsentiert Liste - Mischung aus Erfahrung und Neuen

Datum:

Neue Gesichter und erfahrene Kräfte. So lässt sich die Liste, die Kanzlerin Merkel am Sonntagabend vorstellte, zusammenfassen.

Angela Merkel nennt ihre Kandidaten.
Angela Merkel nennt ihre Kandidaten. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

In Berlin stellte Kanzlerin Angela Merkel ihre Vorschläge für die Ministerposten in einer möglichen neuen GroKo vor. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bleibt im Amt. Neuer Kanzleramtschef soll Helge Braun werden.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt soll künftig für die Bund-Länder-Zusammenarbeit zuständig sein. Annette Widmann-Mauz soll Staatsministerin für Integration im Kanzleramt werden. Monika Grütters bleibt weiterhin Staatssekretärin für Kultur und Medien.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.