Sie sind hier:

Merkel zu Bundeswehr - Mehr Verantwortung in der Nato

Datum:

Es ist ein Bekenntnis zur Nato: Angela Merkel hat sich dafür ausgesprochen, dass Deutschland im Bündnis mehr Verantwortung übernimmt. Ein Partner ist ihr besonders wichtig.

Angela Merkel spricht während der Generaldebatte.
Angela Merkel spricht während der Generaldebatte.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bedeutung der Nato betont und sieht Deutschland in der Verantwortung. "Europa kann sich zur Zeit alleine nicht verteidigen", sagte sie in der Generaldebatte des Bundestags. Deswegen sei es richtig, dass Deutschland mehr für das Bündnis arbeite und mehr Verantwortung übernehme.

Deutschland müsse sich für die Einheit der Nato einsetzen. Die Türkei sei zwar ein schwieriger Partner, müsse aber aus geostrategischen Gründen unbedingt in der Nato gehalten werden.

Angela Merkel im Bundestag

Höhepunkt der Haushaltswoche - Merkels Rede: Tag der Abrechnung? 

Es ist der Höhepunkt der Haushaltswoche im Bundestag: Der Etat des Kanzleramts und die Generalaussprache. Verfolgen Sie die Rede von Kanzlerin Merkel und die Debatte hier live!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.