Sie sind hier:

Holocaust-Gedenktag - Merkel: Irans Politik bedroht Israel

Datum:

Kanzlerin Merkel hat Verständnis für die Sorgen Israels vor dem Iran geäußert. Es sei "wichtig und richtig", dass Israel seine Sicherheitsinteressen vertrete.

Angela Merkel  (Archiv).
Kanzlerin Angela Merkel (Archiv).
Quelle: Michael Kappeler/dpa

In einem Interview anlässlich des Holocaust-Gedenktags hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Verständnis für israelische Sorgen vor dem Iran geäußert. Es sei "wichtig und richtig", dass Israel seine Sicherheitsinteressen vertrete, sagte Merkel dem israelischen Rundfunk. "Und Iran hat eine Politik, die ist bedrohlich für Israel, das ist richtig."

Angesprochen auf israelische Luftangriffe gegen iranische Ziele im Bürgerkriegsland Syrien sagte Merkel: "Israel muss seine Existenz sichern."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.