Sie sind hier:

Messerangriff in Chemnitz - Neuneinhalb Jahre Haft für Alaa S.

Datum:
heute-Nachrichten
heute-Nachrichten
Quelle: ZDF

Im Prozess um den tödlichen Messerangriff auf Daniel H. in Chemnitz muss der Angeklagte Alaa S. neuneinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Chemnitz verurteilte ihn wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung.

Der Syrer soll der Anklage zufolge Ende August vergangenen Jahres am Rande des Chemnitzer Stadtfests gemeinsam mit einem flüchtigen Tatverdächtigen den 35-jährigen Daniel H. erstochen haben. Der Angeklagte hatte immer seine Unschuld beteuert. Die Tat führte zu rassistisch motivierten Übergriffen in Chemnitz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.