ZDFheute

Ermittlung wegen Terror-Verdachts

Sie sind hier:

Messerangriff in Pariser Polizei - Ermittlung wegen Terror-Verdachts

Datum:

Mitten in Paris tötet ein Mann vier Menschen. Der Mitarbeiter der Polizei griff seine Kollegen mit einem Messer an. Die Ermittlungen gehen nun in eine neue Richtung.

Patrouillie mit Gewehren vor dem Polizeipräsidium in Paris.
Patrouillie mit Gewehren vor dem Polizeipräsidium in Paris.
Quelle: Michel Euler/AP/dpa

Nach der tödlichen Messerattacke im Pariser Polizeihauptquartier ist das Motiv des mutmaßlichen Angreifers weiter unklar. Die Anti-Terror-Fahnder übernahmen die Ermittlungen. Diese Entscheidung sei basierend auf bisherigen Erkenntnissen getroffen worden, so die Staatsanwaltschaft.

Es werde sowohl wegen Mordes und versuchten Mordes als auch wegen Terror-Verdachts ermittelt. Der 45-Jährige Mitarbeiter des Polizeihauptquartiers von Paris hatte am Donnerstag vier seiner Kollegen mit einem Messer getötet.

Hintergrund

Absperrung der Polizei in Paris.

In der Polizeipräfektur -
Tote bei Messerattacke in Paris
 

Sirenengeheul in der Pariser Innenstadt, Straßen werden abgesperrt, Polizisten stehen unter Schock: Vier ihrer Kollegen wurden laut Medien von einem Angreifer getötet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.