Sie sind hier:

Messerattacke auf Flüchtlinge - 70-Jähriger nun doch in Haft

Datum:

Drei Flüchtlinge werden von einem Mann mit einem Messer angegriffen. Zunächst geht die Polizei von Körperverletzung aus.

Tatort vor der Kilianskirche in Heilbronn.
Tatort vor der Kilianskirche in Heilbronn. Quelle: Ronald Wittek/dpa

Nach einer Messerattacke auf Flüchtlinge in Heilbronn sitzt der Verdächtige nun wegen Mordverdachts in Haft. Die Ermittler gehen inzwischen von einer politisch motivierten Tat gegen Ausländer aus. Vernehmungen der Opfer und von Zeugen ergaben den dringenden Tatverdacht eines Mordversuchs.

Der 70-Jährige soll drei Flüchtlinge vor einer Kirche angegriffen haben. Dabei wurde ein 17 Jahre alter Afghane schwer verletzt. Einen Iraker (25) und einen Syrer (19) verletzte der Angreifer leicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.