Sie sind hier:

Messerattacke in München - Haftbefehl gegen den 19-Jährigen

Datum:

Ein junger Mann soll in München mit einem Messer drei Menschen attackiert haben. Eine junge Frau starb. Jetzt wurde Haftbefehl gegen den 19-Jährigen erlassen.

Ermittler der Polizei am Tatort in München-Neuhausen.
Ermittler der Polizei am Tatort in München-Neuhausen. Quelle: Matthias Balk/dpa

Nach der Messerattacke in München, bei der eine Frau getötet wurde, sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Ein Richter habe Haftbefehl gegen den 19-Jährigen angeordnet, teilte die Polizei mit.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Deutschen vor, die 25-Jährige am Freitag im Stadtteil Neuhausen mit einem Messer tödlich verletzt zu haben. Bei der Attacke wurden zudem die 53-jährige Mutter und der 15-jährige Bruder der Frau schwer verletzt. Zu den Vorwürfen schweigt der Tatverdächtige.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.