Sie sind hier:

Mexikanisches Sinaloa-Kartell - Drogenboss an die USA ausgeliefert

Datum:

Das mexikanische Sinaloa-Kartell soll Drogen in großem Stil in die USA schmuggeln. Einer der Bosse wurde nun an die USA ausgeliefert.

José Antonio Torres Marrufo, alias «Jaguar». Archivbild
José Antonio Torres Marrufo, alias «Jaguar». Archivbild
Quelle: Mario Guzman/EFE/dpa

Die mexikanischen Behörden haben einen Drogenboss an die USA ausgeliefert. Jose Antonio Torres Marrufo, alias "Jaguar", werden schwerste Gewaltverbrechen vorgeworfen, wie das US-Justizministerium mitteilte. Er gilt als eine der führenden Figuren des Sinaloa-Kartells. Dessen Ex-Boss Joaquin "El Chapo" Guzman sitzt seit Februar lebenslänglich.

Das Sinaloa-Kartell gilt als das mächtigste Drogenkartell in Mexiko. Es soll in großen Mengen Kokain, Marihuana und andere Drogen in die USA schmuggeln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.