Sie sind hier:

Migranten auf Güterzügen - Weniger Flüchtlinge aufgegriffen

Datum:

In den vergangenen Monaten erwischten Polizisten immer wieder Flüchtlinge auf Güterzügen. Seit die Kontrollen verstärkt wurden, werden es weniger.

Österreichischer Soldat an einer Kontrollstelle für Güterzüge.
Österreichischer Soldat an einer Kontrollstelle für Güterzüge.
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Die Zahl der Flüchtlinge, die auf Güterzügen nach Österreich und Deutschland eingereist sind, ist seit Jahresbeginn stark zurückgegangen. Im Mai griff die österreichische Polizei kurz hinter der Grenze zu Italien nach eigenen Angaben zwei Flüchtlinge auf Güterzügen auf.

Im Januar waren es 65 gewesen, im Februar 52, im März 26 und im April 5. Im Juni seien noch gar keine Menschen gefunden und aufgegriffen worden. Der Rückgang liege an strengeren Kontrollen bei der Abfahrt der Züge in Verona.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.