Sie sind hier:

Migrantenlager in Nord-Afrika - Evakuierungen aus Libyen geplant

Datum:

Die Migrantenlager in Libyen sollen schneller evakuiert werden. Auch die EU wird Flüchtlinge aus den Lagern aufnehmen.

Flüchtlingsrettung im Mittelmeer.
Flüchtlingsrettung im Mittelmeer.
Quelle: Lena Klimkeit/dpa

Die Evakuierung von Migrantenlagern in Libyen soll beschleunigt werden. Ziel sei es, bis Februar weiteren 15.000 Menschen eine Rückkehr in ihre Heimatländer zu ermöglichen. Das kündigte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini an.

Bürgerkriegsflüchtlinge und politisch Verfolgte sollten in andere Staaten gebracht werden. Die EU-Staaten hätten bereits 40.000 Plätze zur Verfügung gestellt. Für das neue Evakuierungsprogramm sind nach Angaben von Mogherini 100 Millionen Euro vorgesehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.