Rassismus in Sicherheitsbehörden

Sie sind hier:

Migrationsbeiräte - Rassismus in Sicherheitsbehörden

Datum:

Vor dem Integrationsgipfel im Kanzleramt verlangen Vertreter von Migranten Aufklärung über Rassismus in Sicherheitsbehörden. Sie fordern einen Perspektivenwechsel.

Ein Polizist überprüft Personalien. Symbolbild
Ein Polizist überprüft Personalien. Symbolbild
Quelle: Felix Kästle/dpa

Interessenvertretungen von Migranten möchten beim Integrationsgipfel im Kanzleramt auch über Rassismus in den Sicherheitsbehörden sprechen. "Rechte Gewalt ist keine Ausnahmeerscheinung, sondern Ausdruck eines gesamtgesellschaftlichen Rassismusproblems", sagte die Geschäftsführerin des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrates (BZI) Deniz Nergiz.

Rassismus-Prävention in Förderprogrammen könne kein Ersatz sein für einen "Perspektivwechsel" in Behörden und Politik.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.