Sie sind hier:

Migrationsdruck wächst - Millionen junge Arbeitslose weltweit

Datum:

Millionen junge Menschen sind auf ihren heimischen Arbeitsmärkten ohne Chance. Damit steigt auch die Migrationsbereitschaft.

In Deutschland arbeitender Flüchtling aus Somalia.
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Weltweit sind nach einer neuen UN-Analyse 70,9 Millionen junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren arbeitslos. Das teilte die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) mit. Laut ILO drängen bis 2030 zusätzlich 25,6 Millionen Menschen zwischen 15 und 29 auf den Arbeitsmarkt - und das fast ausschließlich in Afrika.

Wenn die heimischen Arbeitsmärkte keine Chancen böten, versuchten es viele im Ausland, schreibt die ILO. Immer mehr junge Leute strebten daher in andere Länder, weltweit 36 Prozent.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.