Sie sind hier:

Migrationsvereinbarung läuft ab - USA und Mexiko planen Treffen

Datum:
Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador.
Mexikos Präsident Andrés Manuel López Obrador.
Quelle: Carlos Mejia/El Universal/El Universal via ZUMA Wire/dpa

Die Regierungen der USA und Mexikos wollen die Wirksamkeit ihrer Migrationsvereinbarung gemeinsam bewerten. Laut der Vereinbarung vom 7. Juni sollten binnen 90 Tagen weitere Maßnahmen beschlossen werden, wenn die bisherigen nicht die erwartete Wirkung zeigen sollten.

Mexikos Präsident Andres Manuel Lopez Obrador kündigte deshalb ein Treffen am kommenden Dienstag in Washington an. Mit der Vereinbarung hatte Mexiko die von US-Präsident Donald Trump angedrohten Strafzölle zunächst abgewendet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.