Sie sind hier:

Nach Tsunami in Indonesien - Vulkan auf Sulawesi bricht aus

Datum:

Die indonesische Insel Sulawesi kommt nicht zur Ruhe. Nach der Tsunami-Katastrophe bricht jetzt auch noch ein Vulkan aus.

Der indonesische Vulkan Soputan spuckt am 3. Oktober 2018 Asche in den Himmel
Der indonesische Vulkan Soputan spuckt am 3. Oktober 2018 Asche in den Himmel Quelle: reuters

Auf der indonesischen Insel Sulawesi ist nach der Tsunami-Katastrophe mit mehr als 1.400 Toten am Morgen ein Vulkan ausgebrochen. Der knapp 1.800 Meter hohe Vulkan Soputan schleuderte Asche bis zu vier Kilometer in die Höhe.

Nach Angaben der nationalen Katastrophenschutzbehörde gab es zunächst keine Informationen über größere Schäden. Der Vulkan liegt im Nordosten von Indonesiens viertgrößter Insel, mehrere Hundert Kilometer vom Gebiet der Tsunami-Katastrophe entfernt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.