Sie sind hier:

Militär übernimmt Macht - Panzer vor Simbabwes Parlament

Datum:

Das Militär hat in Simbabwe die Kontrolle an sich gerissen, doch die Lage ist unübersichtlich. Das Auswärtige Amt warnt deutsche Staatsangehörige in dem Land.

Soldaten kontrollieren die Straßen der Hauptstadt Harare.
Soldaten kontrollieren die Straßen der Hauptstadt Harare. Quelle: Tsvangirayi Mukwazhi/AP/dpa

Die Lage in Simbabwe ist derzeit unübersichtlich. Nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP haben Panzer den Zugang zum Parlament in der Hauptstadt Harare blockiert. Wie ein AFP-Reporter berichtete, forderten Soldaten in der Nähe des Parlaments Autos zur Umkehr auf.

Das Auswärtige Amt in Berlin mahnte deutsche Staatsbürger in Simbabwe angesichts der "bisher ungeklärten Bewegungen militärischen Geräts und Personals" zur Vorsicht. Sie sollten in ihren Unterkünften verbleiben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.