Sie sind hier:

Militärbündnis Nato - Putin bietet Zusammenarbeit an

Datum:

Während die Nato beim Treffen in London China ins Visier nimmt, meldet sich Russlands Präsident Putin mit einem Angebot beim Militärbündnis.

Wladimir Putin (l), Präsident von Russland.
Wladimir Putin (l), Präsident von Russland.
Quelle: Mikhail Klimentyev/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa

Zum 70-jährigen Bestehen der Nato hat Russlands Präsident Wladimir Putin dem Militärbündnis eine Zusammenarbeit angeboten. "Wir haben wiederholt unsere Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, mit der Nato zu kooperieren und reale Gefahren gemeinsam abzuwehren", sagte der Kremlchef der Agentur Interfax zufolge.

Er verwies dabei auf den internationalen Terrorismus, lokale Konflikte und die Gefahr, dass sich Massenvernichtungswaffen unkontrolliert verbreiten könnten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.