ZDFheute

Regionaler Al-Kaida-Anführer tot

Sie sind hier:

Militärschlag in Afghanistan - Regionaler Al-Kaida-Anführer tot

Datum:

Im September führten afghanische und US-amerikanische Truppen einen gemeinsamen Angriff aus. Dabei soll ein regionaler Al-Kaida-Anführer getötet worden sein - und ein Vertrauter.

US-amerikanische Truppen in Kabul. Archivbild
US-amerikanische Truppen in Kabul. Archivbild
Quelle: Rahmat Gul/AP/dpa

Der Anführer des Terrornetzwerks Al-Kaida auf dem indischen Subkontinent ist in Afghanistan bei einem Militärschlag getötet worden. Asim Omar - ein pakistanischer Staatsbürger - sei Ende September zusammen mit sechs weiteren Al-Kaida-Mitgliedern im Distrikt Musa Kala in der Provinz Helmand gestorben, teilte der Afghanische Geheimdienst NDS mit.

Den Angriff hätten afghanische und US-amerikanische Truppen gemeinsam ausgeführt. Unter den Toten war laut NDS auch Omars Kurier für Nachrichten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.