Sie sind hier:

Milliarden im In- und Ausland - Mark und Pfennig weiter im Umlauf

Datum:

Immer wieder werden Geldbeträge in D-Mark entdeckt: versteckt in Schubladen, auf Dachböden oder im Garten. Nach wie vor sind mehrere Milliarden unterwegs.

Verschiedene D-Mark-Geldscheine und Münzen liegen auf dem Tisch.
Verschiedene D-Mark-Geldscheine und Münzen liegen auf dem Tisch.
Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr als 16 Jahre nach Einführung des Euro-Bargeldes horten Menschen immer noch Mark und Pfennig im Milliarden-Wert. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank waren bis Ende Mai Scheine im Wert von umgerechnet 3,02 Milliarden Euro und Münzen im Wert von 3,42 Milliarden Euro im Umlauf. Das entspricht insgesamt 12,6 Milliarden D-Mark.

Vor der Euro-Bargeldeinführung am 1. Januar 2002 waren es noch 162,2 Milliarden D-Mark. Bei der Bundesbank kann die D-Mark unbegrenzt in Euro gewechselt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.