Sie sind hier:

Milliardendeal um Chipkonzern - Trump blockiert Qualcomm-Übernahme

Datum:

Der Chipkonzern Qualcomm wehrte sich gegen einen Übernahmeversuch des Rivalen Broadcom - und fand einen Verbündeten in Donald Trump. Dieser blockierte den Deal.

Trump blockiert Milliarden-Übernahme von Chipkonzern Qualcomm.
Trump blockiert Milliarden-Übernahme von Chipkonzern Qualcomm. Quelle: Mark Schiefelbein/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump hat den Übernahmeangriff auf den Chipkonzern Qualcomm blockiert. Der Konkurrent Broadcom, der 117 Milliarden Dollar plus Schuldenübernahme zahlen wollte, könnte der nationalen Sicherheit schaden, erklärte Trump. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Singapur.

Es wäre der bisher teuerste Zukauf in der Technologie-Branche. Qualcomm wehrt sich gegen den Übernahmeversuch - und das macht den Fall ungewöhnlich: Üblicherweise griffen Präsidenten erst ein, wenn ein Deal stand.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.