Sie sind hier:

Millionäre profitieren - Globaler Vermögensboom hält an

Datum:

Die Reichen werden immer reicher. Glaubt man einer neuen Studie der Boston Consulting Group, so bestätigt sich dieses Klischee einmal mehr.

Shopping-Straße in Moskau.
Shopping-Straße in Moskau. Quelle: Christophe Gateau/dpa

Der globale Reichtum nimmt weiter kräftig zu. 2017 kletterten die Privatvermögen weltweit währungsbereinigt um 7,1 Prozent auf 201,9 Billionen Dollar (171,4 Billionen Euro). Das ist das Ergebnis einer Studie der Boston Consulting Group (BCG).

Laut "Global Wealth Report" ballt sich inzwischen die Hälfte des weltweiten Vermögens bei den Millionären. 2012 lag ihr Anteil noch bei unter 45 Prozent. Damit bestätigt die Studie einmal mehr das Klischee von den Reichen, die immer reicher werden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.