Sie sind hier:

Millionen für Pflege ungenutzt - Kliniken verzichten auf Förderung

Datum:

Krankenhäuser in Deutschland könnten viel mehr Fördergeld für Pflege erhalten als sie bisher abrufen. Bis 2018 stehen 660 Millionen Euro zur Verfügung.

Kliniken verzichten auf Pflegeförderung in Millionenhöhe.
Kliniken verzichten auf Pflegeförderung in Millionenhöhe. Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Trotz Pflegemangels an Krankenhäusern nutzen die Kliniken eine millionenschwere Förderung für neue Schwestern und Pfleger nur etwa zur Hälfte. 2016 und 2017 wurden 157 Millionen Euro in Anspruch genommen. Obwohl sich die Fördermittel bis 2018 auf 660 Millionen Euro belaufen.

Das zeigt ein Bericht des Spitzenverbands der gesetzlichen Krankenversicherung zum Pflegestellen-Förderprogramm. Es wurde 2015 mit einer Klinikreform des damaligen Gesundheitsministers Hermann Gröhe (CDU) beschlossen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.