Sie sind hier:

Millionenspende - Modeunternehmer will Brexit-Votum

Datum:

In Großbritannien bleibt der anstehende Brexit umstritten. Der Unternehmer Julian Dunkerton unterstützt ein zweites Referendum - mit einer großen Spende.

Dunkerton ist einer der Mitgründer des Unternehmens. Archivbild
Dunkerton ist einer der Mitgründer des Unternehmens. Archivbild
Quelle: Andreas Gebert/dpa

Der Mitgründer der Modemarke Superdry hat nach eigenen Angaben eine Million Pfund (1,1 Millionen Euro) an eine Gruppe gespendet, die sich für ein neues Brexit-Referendum einsetzt. Julian Dunkerton schrieb in der britischen Zeitung "Sunday Times", er unterstütze die Kampagne "People's Vote", weil der Brexit eine Katastrophe sein werde. "Wir haben eine echte Chance, das zu drehen", schrieb er.

Die Brexit-Verhandlungen sind sieben Monate vor dem voraussichtlichen Austrittsdatum festgefahren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.