ZDFheute

Salvini lenkt bei "Open Arms" ein

Sie sind hier:

Minderjährige dürfen von Bord - Salvini lenkt bei "Open Arms" ein

Datum:

Im Nervenspiel um das Rettungsschiff "Open Arms" wird die Situation an Bord immer kritischer. Nun gibt es zumindest eine kleine Entlastung.

Migranten drängen sich an Deck der "Open Arms".
Migranten drängen sich an Deck der "Open Arms".
Quelle: Friedrich Bungert/SeaWatch/dpa

Im Streit um einen Hafen für das spanische Rettungsschiff "Open Arms" mit mehr als 130 geretteten Migranten an Bord hat Italiens Innenminister Matteo Salvini nun etwas eingelenkt. Er werde erlauben, dass Minderjährige auf dem vor Italiens Insel Lampedusa ausharrenden Schiff an Land gehen dürfen, teilte Salvini mit.

"Gegen meinen Willen", wie er schrieb, weil ihn Ministerpräsident Giuseppe Conte darum gebeten habe. 27 nicht begleitete Minderjährige dürften von Bord, twitterte Proactiva Open Arms.

Erschöpfte Migranten

Die "Open Arms" befindet sich seit Donnerstag in unmittelbarer Nähe von Lampedusa, darf wegen des harten Kurses Salvinis aber nicht anlegen. Der spanische Fernsehsender RTVE zeigte am Samstag Bilder erschöpfter und aufgebrachter Migranten, die Land sehen, dieses aber nicht betreten dürfen.

"Südlich von Sizilien wartete auch das Rettungsschiff "Ocean Viking" mit 356 Migranten auf die Erlaubnis, in einen sicheren Hafen fahren zu können. Die Organisationen SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen hatten die Menschen in mehreren Einsätzen in Sicherheit gebracht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.