Sie sind hier:

Mindestens 15 Opfer - Serienkiller stirbt im Gefängnis

Datum:

Nach 35 Jahren in Haft ist der britische Serienkiller Dennis Nilsen gestorben. Er soll mindestens 15 junge Männer umgebracht haben.

Nilsen starb in einem Gefängnis in der Nähe von York. Symbolbild
Nilsen starb in einem Gefängnis in der Nähe von York. Symbolbild
Quelle: Daniel Naupold/dpa

Der britische Serienmörder Dennis Nilsen ist im Alter von 72 Jahren im Gefängnis gestorben. Er hatte gestanden, 15 Männer in den 1970er und 1980er Jahren getötet zu haben. Die meisten Opfer waren homosexuelle Obdachlose. Einige Männer, die er umbringen wollte, konnten fliehen.

Die Polizei nahm den damals 37-jährigen Nilsen fest, nachdem ein Klempner Leichenreste in Abwasserrohren im Wohnhaus des Mörders im Norden Londons entdeckt hatte. Nachbarn hatten sich über Gerüche beschwert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.