Sie sind hier:

Burkina Faso - 18 Tote nach Anschlag in Ouagadougou

Datum:

Bei einem Angriff auf ein türkisches Restaurant in der Hauptstadt von Burkina Faso, Ouagadougou, sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Acht weitere wurden nach vorläufigem Stand verletzt. Der Kampf zwischen Sicherheitskräften und Angreifern dauerte die ganze Nacht.

"Mehrere Angreifer haben ein Restaurant angegriffen, indem sie wahllos auf die Gäste geschossen haben", erklärt ZDF-Korrespondent Timm Kröger zum Anschlag in Ouagadougou, Burkina Fasos Hauptstadt.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Die Opfer seien unterschiedlicher Nationalität, sagte Kommunikationsminister Remis Dandjinou. Mindestens eines stamme aus Frankreich. Aus einem Krankenhaus verlautete, einer der Toten sei Bürger der Türkei gewesen. Aus Sicherheitskreisen wurde bekannt, dass zwei der Angreifer erschossen wurden.

Drei bis vier Angreifer

Vorerst bekannte sich niemand zu dem Angriff auf das "Café Istanbul" im Zentrum der Hauptstadt. Minister Dandjinou sagte, die Attentäter hätten sich in einem Teil des angegriffenen Gebäudes verschanzt. Einheiten von Polizei und Armee riegelten das Gebiet ab, lieferten sich die Nacht durch heftige Schusswechsel mit den Angreifern. Ein Soldat vor Ort sagte, die Angreifer hätten Geiseln genommen. Sicherheitskräfte mit Panzerwagen waren im Einsatz.

Dem örtlichen Polizeichef zufolge hatten drei oder vier Angreifer auf Motorrädern am Sonntagabend um 21.00 Uhr wahllos das Feuer auf Menschen eröffnet, die in dem Lokal speisten. Einem Kellner des Lokals zufolge fuhren die Männer mit einem Pickup-Truck vor. Das Lokal gehört zu den nobleren Restaurants der Hauptstadt.

Ähnlicher Anschlag vor einem Jahr

Der Angriff ähnelt einem Überfall von Islamisten im Januar 2016. Damals hatten Kämpfer des afrikanischen Ablegers des Terrornetzwerks Al-Kaida ein Restaurant in Ouagadougou angegriffen. Bei dem Anschlag starben 29 Menschen, knapp 70 weitere wurden verletzt. Das damals überfallene Restaurant "Le Cappuccino" liegt in der selben Straße wie das "Café Istanbul".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.