Sie sind hier:

Mindestens 26 Opfer - Anschlag auf Hotel in Somalia

Datum:

Die Terrormiliz Al-Shabaab kontrolliert weite Gebiete Somalias. Die mit Al-Kaida verbundene Miliz kämpft um die Vorherrschaft. Jetzt hat sie erneut einen blutigen Anschlag verübt.

Soldaten der Afrikanischen Union in Somalia. Archivbild.
Soldaten der Afrikanischen Union in Somalia. Archivbild.
Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Sicherheitskräfte in Somalia haben nach rund zehn Stunden einen Terrorangriff auf ein Hotel beendet. Die Angreifer hätten mindestens 26 Menschen getötet und 56 verletzt, heißt es vom Präsidenten der Region Jubaland.

Zunächst sprengte sich laut Polizei ein Selbstmordattentäter in einem Auto vor dem Hotel in die Luft. Danach stürmten andere Angreifer das Gebäude. Noch während des Angriffs am Abend in der Hafenstadt Kismayo beanspruchte die Terrorgruppe Al-Shabaab den Anschlag für sich.

Bei dem Anschlag auf ein Hotel in der somalischen Hafenstadt Kismayo sind laut örtlichen Behörden mindestens 26 Menschen gestorben. Zudem seien mindestens 56 Menschen verletzt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.