Sie sind hier:

Mindestens 33 Tote - Sturm wütet auf den Philippinen

Datum:

Dutzende Tote und Vermisste: Tropensturm "Kai-Tak" wütet weiter auf den Philippinen. Besonders der Osten des Inselstaates ist betroffen.

Der Tropensturm Kai-Tak trifft die Philippinen
Der Tropensturm Kai-Tak trifft die Philippinen
Quelle: epa

Beim Tropensturm "Kai-Tak" sind auf den Philippinen mindestens 33 Menschen ums Leben gekommen. Der Sturm löste Erdrutsche, Überschwemmungen und Unfälle aus, teilten die Behörden mit. Die meisten Toten gab es in der Provinz Biliran im Osten des Inselstaates.

In der dortigen Stadt Naval wurden nach einer Schlammlawine noch 30 Menschen vermisst. Laut Wetterbehörde zieht der Sturm Richtung Westen. Er soll noch bis Donnerstag weiteren Regen über die Mitte und den Westen der Philippinen bringen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.