Sie sind hier:

Mindestens sechs Tote - Schweres Unwetter in Brasilien

Datum:

Im Südosten von Brasilien ist es zu einem schweren Unwetter gekommen. Mindestens sechs Menschen starben.

Brasilianische Nationalflaggen. Symbolbild
Brasilianische Nationalflaggen. Symbolbild
Quelle: Nicole Becker/dpa

Bei einem schweren Unwetter im Südosten von Brasilien sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Heftiger Regen ließ den Iconha-Fluss im Bundesstaat Espirito Santo nördlich von Rio de Janeiro um rund vier Meter ansteigen. Das meldete der TV-Sender Globo.

Die Fluten rissen Autos mit und brachten Bäume, Strommasten und Mauern zu Fall. Einige Häuser stürzten ein. Die Ortschaften Iconha und Alfredo Chaves erklärten den Notstand, um Zugriff auf Hilfsmittel der Regierung zu erhalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.