Sie sind hier:

Minister Müller fordert - Entwicklungshilfeetat soll steigen

Datum:

Der Bund erwartet deutlich höhere Steuereinnahmen in den kommenden Jahren. Das weckt Begehrlichkeiten im Kabinett.

Gerd Müller (CSU) fordert mehr Geld für 2019. Archivbild
Gerd Müller (CSU) fordert mehr Geld für 2019. Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert für sein Ministerium im nächsten Jahr 880 Millionen Euro mehr, als in der Haushaltsplanung veranschlagt. Dort sind für 2019 rund 9,29 Milliarden Euro vorgesehen, 150 Millionen Euro weniger als für 2018.

Das Geld will Müller nach eigenen Worten vor allem für die Versorgung von Flüchtlingen und Binnenvertriebenen in Krisenregionen ausgeben, für Bildungsinitiativen in Nordafrika und als Anschubfinanzierung für seinen Marshallplan mit Afrika.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.