Sie sind hier:

Entwicklungsminister in Malawi - Regierungsmaschine von Müller fällt aus

Datum:

Entwicklungsminister Müller muss seine Reisepläne ändern. Ein technisches Problem hindert ihn an der Weiterreise in Afrika.

Müller soll nun mit einer Linienmaschine nach Sambia fliegen.
Müller soll nun mit einer Linienmaschine nach Sambia fliegen.
Quelle: Sophia Kembowski/dpa

Auf seiner Afrika-Reise ist Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) von einem technischen Defekt an der Regierungsmaschine ausgebremst worden. Der Ausfall eines Ventils verhinderte den geplanten Weiterflug von Malawi nach Sambia. Das Ersatzteil aus Deutschland kommt vermutlich in zwei Tagen.

Die Maschine der Flugbereitschaft der Bundeswehr war vor sieben Jahren neu angeschafft worden. Die Flugzeuge vom Typ Global 5.000 gelten nach Angaben des Piloten eigentlich als verlässlich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.