Sie sind hier:

Ministerpräsident im Wahlkampf - Söder für bayerisches Familiengeld

Datum:

Familiengeld, Pflegegeld, Tausende neue Stellen: Bayerns Ministerpräsident Söder geht im Wahlkampf mit milliardenschweren Versprechen auf Stimmenfang.

Markus Söder hat heute seine erste Regierungserklärung gehalten.
Markus Söder hat heute seine erste Regierungserklärung gehalten.
Quelle: Matthias Balk/dpa

Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) finanzielle Vergünstigungen für Familien und Pflegende sowie Tausende neue Stellen angekündigt. Das milliardenteure Paket stellte er in seiner ersten Regierungserklärung im Landtag vor.

Söder kündigte auch einen härteren Kurs in der Asylpolitik an. So sollen Asylbewerber künftig möglichst Sachleistungen statt Geld bekommen. Mit den Ankündigungen will Söder bei der Landtagswahl am 14. Oktober punkten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.