Sie sind hier:

Ministerpräsident Kretschmann - Umwelthilfe beantragt Beugehaft

Datum:

Die Deutsche Umwelthilfe fährt schwere Geschütze auf. Im Kampf für Diesel-Fahrverbote beantragt sie Beugehaft für Ministerpräsident Kretschmann.

Ein Schild weist auf das Diesel-Fahrverbot hin.
Ein Schild weist auf das Diesel-Fahrverbot hin.
Quelle: Marijan Murat/dpa

Im erbitterten Streit um Fahrverbote in Stuttgart hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) Beugehaft gegen Mitglieder der baden-württembergischen Landesregierung beantragt. Die DUH geht diesen Schritt, um das flächendeckende Fahrverbot für Euro-5-Diesel durchzusetzen.

Im Visier sind unter anderem Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU). Das Verwaltungsgericht Stuttgart bestätigte den Eingang. Aus dem Staatsministerium hieß es, man nehme den Antrag zur Kenntnis.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.