Sie sind hier:

Ministertreffen in Argentinien - WTO soll Online-Handel verbessern

Datum:

In der kommenden Woche kommt die Welthandelsorganisation in Buenos Aires zusammen. Dabei geht es auch um Internethandel. Die Wirtschaft fordert Fortschritte.

Beim WTO-Treffen soll es auch um den Internethandel gehen.
Beim WTO-Treffen soll es auch um den Internethandel gehen. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Wirtschaftsverbände hoffen beim Ministertreffen der Welthandelsorganisation (WTO) in der kommenden Woche in Argentinien auf den Abbau von Handelshemmnissen im weltweiten Online-Handel. "Es gilt jetzt, die großen Potenziale des Internethandels zu heben", sagte Oliver Wieck, Generalsekretär der Internationalen Handelskammer (ICC) Deutschland.

Auch Julia Miosga vom Branchenverband Bitkom setzt auf Fortschritte: "Es geht um einen weiteren Abbau von Zöllen, um mehr Verbraucherschutz und Datensicherheit."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.