Sie sind hier:

Ministertreffen in Paris - EU sucht Lösung für Seenotrettung

Datum:

Immer wieder versuchen Menschen über das Mittelmeer nach Europa zu kommen. Eine Einigung über eine europäische Seenotrettung gibt es aber nicht. Nun steht ein weiteres Treffen an.

Migranten sitzen auf einem Rettungsboot. Archivbild
Migranten sitzen auf einem Rettungsboot. Archivbild
Quelle: Olmo Calvo/AP/dpa

Deutschland, Frankreich und andere EU-Staaten wollen heute in Paris weiter nach einer Lösung im Streit um die Seenotrettung im Mittelmeer suchen. An dem informellen Treffen von Innen- und Außenministern nimmt unter anderem Außenminister Heiko Maas (SPD) teil.

Erst in der vergangenen Woche hatten Deutschland und Frankreich bei einem EU-Treffen in Helsinki erfolglos versucht, eine europäische Übergangsregelung zur Verteilung von im Mittelmeer geretteten Migranten auf den Weg zu bringen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.