Lügde-Prozess soll im Juni starten

Sie sind hier:

Missbrauch auf Campingplatz - Lügde-Prozess soll im Juni starten

Datum:

Im Missbrauchsfall Lügde sind zwei Männer schon angeklagt, ein dritter soll folgen. Das Gericht will in wenigen Wochen mit dem Prozess starten.

Der Prozess im Missbrauchsfall Lügde soll bald starten. Archiv.
Der Prozess im Missbrauchsfall Lügde soll bald starten. Archiv.
Quelle: Guido Kirchner/dpa

Der Prozess um den massenhaften Kindesmissbrauch auf einem Campingplatz in Lügde soll laut Landgericht Detmold am 27. Juni beginnen. Voraussetzung sei, dass die Anklage gegen einen dritten Verdächtigen rechtzeitig eintreffe und alle Anklagen zugelassen werden.

Dem Hauptverdächtigen werden 293 Straftaten vorgeworfen. Er soll sich unter anderem wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen verantworten. Sein mutmaßlicher Komplize soll fast 43.000 kinderpornografische Dateien besessen haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.