Sie sind hier:

Missbrauch auf Campingplatz - Zahl der Opfer steigt auf 31

Datum:

Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern und der Verbreitung von Kinderpornografie sitzen drei Männer in U-Haft. Es soll noch mehr Opfer geben.

Zahl der Missbrauchsopfer auf Campingplatz steigt. Archivbild
Zahl der Missbrauchsopfer auf Campingplatz steigt. Archivbild
Quelle: Guido Kirchner/dpa

Die Zahl der bislang bekannten Opfer schweren sexuellen Missbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde in Nordrhein-Westfalen ist auf 31 gestiegen. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei gemeinsam in Bielefeld mit. Unter den Opfern seien 27 Mädchen und 4 Jungen im Alter zwischen 4 und 13 Jahren.

Bei einer ersten Pressekonferenz Ende Januar waren die Ermittler von 23 Opfern aus NRW und Niedersachsen ausgegangen, hatten aber auf eine vermutlich hohe Dunkelziffer verwiesen.

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Missbrauch auf Campingplatz

Drei Männer sitzen in U-Haft: Über zehn Jahre sollen zwei Männer Kinder auf einem Campingplatz in Lüdge sexuell missbraucht haben. Ein dritter soll als Auftraggeber fungiert haben.

von Elisabeth Schmidt
Videolänge:
2 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.