Sie sind hier:

Verdacht auf Missbrauch - Polizei holt Mädchen aus Camper

Datum:

Eine Zwölfjährige soll auf einem Campingplatz sexuell missbraucht worden sein. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.

Sexueller Missbrauch im Campingwagen in Bonn.
Sexueller Missbrauch im Campingwagen in Bonn.
Quelle: ---/Polizei Bonn/dpa

Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs hat die Polizei in Bonn eine Zwölfjährige aus einem Campingwagen befreit. Laut Mitteilung wurden ein 54-Jähriger Mann und seine 50 Jahre alte Freundin festgenommen. Das Mädchen soll zum Bekanntenkreis des Mannes zählen.

Nach einer ersten Vernehmung wurde die Zwölfjährige an das Jugendamt übergeben. Zwei Wohnwagen wurden für die Spurensicherung sichergestellt und abgeschleppt. Der 54-Jährige soll einem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Zwölfjährige war laut der Mitteilung bereits am 28. Februar, also am vergangenen Donnerstag, als vermisst gemeldet worden. Sie soll aus einem Kinderheim weggelaufen sein. Weitere Details nannte ein Polizeisprecher zunächst nicht.

Polizei zieht aktuell keine Parallelen zu Lügde

Der Fall erinnert an den massenhaften Missbrauch von Kindern auf einem Campingplatz im lippischen Lügde. Es sei aber viel zu früh, irgendwelche Parallelen zu ziehen, sagte der Sprecher. Zunächst müsse der Sachverhalt sorgfältig aufgeklärt werden. Nach einer ersten Vernehmung wurde die Zwölfjährige an ein Jugendamt übergeben.

Zwei Wohnwagen wurden für die Spurensicherung sichergestellt und abgeschleppt. Die Polizei veröffentlichte am Mittag Fotos von den Wohnwagen. Sie wirken verschmutzt und ungepflegt, ein Wagen war am Fenster offensichtlich beschädigt und notdürftig repariert worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.