ZDFheute

Katsch kritisiert "Schweigekultur"

Sie sind hier:

Missbrauch in der Kirche - Katsch kritisiert "Schweigekultur"

Datum:

Laut einer Studie der katholischen Kirche wurden von 1946 bis 2014 mindestens 3.677 Minderjährige von Klerikern missbraucht. Ein Opfervertreter beklagt den Umgang mit den Fällen.

Kirchturmspitze im Gegenlicht. Symbolbild
Kirchturmspitze im Gegenlicht. Symbolbild
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Der Sprecher der Missbrauchsopfer-Initiative "Eckiger Tisch", Matthias Katsch, kritisiert eine "Schweigekultur" in der katholischen Kirche.

"Die Tatsache, dass niemand für die zahllosen Verbrechen von Priestern und ihren bischöflichen Beschützern an Kindern und Jugendlichen juristisch belangt werden wird, ist schwer erträglich", sagte er mit Blick auf Daten aus Bayern. Dort ist knapp anderthalb Jahre nach der Veröffentlichung der Missbrauchsstudie der katholischen Kirche keine einzige Anklage erhoben worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.