ZDFheute

Urteil über Kardinal Pell vertagt

Sie sind hier:

Missbrauchsfälle in Australien - Urteil über Kardinal Pell vertagt

Datum:

Der ehemalige Finanzchef des Vatikans, Karidnal Pell, ist wegen sexuellen Missbrauchs zweier Chorknaben verurteilt. Der Berufungsprozess dauert an.

Kardinal Pell verlässt das Gericht.
Kardinal Pell verlässt das Gericht.
Quelle: Erik Anderson/AAP/dpa

Der Ex-Finanzchef des Vatikans, der australische Kardinal George Pell, muss vorerst weiter im Gefängnis bleiben. Der Oberste Gerichtshof in Melbourne gab nach zweitägigem Berufungsverfahren noch keine Entscheidung bekannt.

Pell war wegen sexuellen Missbrauchs von zwei Chorknaben zu sechs Jahren Haft verurteilt worden, wogegen er Berufung einlegte. Pell ist in der Geschichte der katholischen Kirche der ranghöchste Geistliche, der jemals wegen sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen verurteilt wurde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.