ZDFheute

Zug in Japan rast mit offener Tür

Sie sind hier:

Mit 280 Kilometern pro Stunde - Zug in Japan rast mit offener Tür

Datum:

Die japanischen Hochgeschwindigkeitszüge sind eigentlich für ihren hohen Sicherheitsstandard bekannt. Jetzt ist es allerdings zu einer spektakulären Panne gekommen.

In so einem Zug hat es eine spektakuläre Panne gegeben. Archiv.
In so einem Zug hat es eine spektakuläre Panne gegeben. Archiv.
Quelle: Franck Robichon/epa/dpa

In Japan ist ein Hochgeschwindigkeitszug bei 280 Kilometern pro Stunde mit offener Tür durchs Land gerast. Der Zwischenfall ereignete sich kurz nach der Abfahrt vom Bahnhof Sendai im Nordosten Japans.

Schuld war dem Betreiber zufolge ein Mitarbeiter, der vergessen hatte, die Tür zu verriegeln. Verletzt wurde keiner der 340 Passagiere. Der Zug in Richtung Tokio musste einen Nothalt in einem Tunnel einlegen, nachdem der Lokführer durch ein Warnsignal auf die Panne aufmerksam geworden war.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.