Sie sind hier:

Mit Auto durch die Fußgängerzone - Haftbefehl wegen versuchten Mordes

Datum:

Ein 19 Jahre alter Mann ist am Freitag in Essen durch die Fußgängerzone gefahren. Nun ermittelt die Polizei wegen versuchten Mordes.

Irrfahrt eines Autofahrers in Essener Innenstadt
Irrfahrt eines Autofahrers in Essener Innenstadt
Quelle: Stephan Witte/KDF-TV & Picture 2019/dpa

Die Polizei ermittelt im Fall des 19-Jährigen, der am Freitag in Essen mit seinem Wagen durch eine Fußgängerzone gefahren sein soll, wegen versuchten Mordes. Am Samstag erließ ein Richter Haftbefehl gegen ihn, wie die Polizei Essen mitteilte.

"Das Motiv und die Hintergründe der Tat sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen", hieß es. Die Fahrt durch die Fußgängerzone war am Freitag Auslöser für einen Anti-Terror-Einsatz der Polizei in zwei Bundesländern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.