Sie sind hier:

Mit dem Iran - USA beenden Freundschaftsvertrag

Datum:

Die USA haben einen Freundschaftsvertrag mit dem Iran beendet. Der Ausstieg dürfte auch mit einer Entscheidung des Internationalen Gerichtshofes zusammenhängen.

US-Außenminister Mike Pompeo.
US-Außenminister Mike Pompeo. Quelle: Jacquelyn Martin/AP/dpa

Die USA beenden den Freundschaftsvertrag mit dem Iran über wirtschaftliche Zusammenarbeit aus dem Jahr 1955. Dies sei ein längst überfälliger Schritt, sagte US-Außenminister Mike Pompeo in Washington.

Die USA hatten zuvor die Entscheidung des Internationalen Gerichtshofes zur Aufhebung von Sanktionen gegen den Iran zurückgewiesen. Das höchste Gericht der Vereinten Nationen hatte in Den Haag den USA auferlegt, einen Teil der Sanktionen gegen den Iran vorerst aufzuheben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.