Sie sind hier:

Mit der Stärke 4,2 - Erdbeben erschüttert das Vogtland

Datum:

Im Vogtland bebt regelmäßig die Erde. Seit knapp zwei Wochen kommt es gerade zu einem "Schwarmbeben" in der Region.

Aufzeichnung der Schwarmbeben im Vogtland.
Aufzeichnung der Schwarmbeben im Vogtland. Quelle: Deutsches Geoforschungszentrum/dpa

Ein Erdbeben der Stärke 4,2 hat am Abend das Vogtland erschüttert. Das geht aus den Daten des Deutschen Geoforschungszentrums hervor. Das Epizentrum befand sich demnach im Nordwesten Tschechiens.

Es war der bisher stärkste Ausschlag eines Schwarmbebens, das seit dem 10. Mai in der Grenzregion zwischen Sachsen, Tschechien und Bayern stattfindet. Dabei treten in dichter zeitlicher Reihenfolge kleine Erdstöße im gleichen Herdgebiet auf. Über Schäden wurde zunächst nichts bekannt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.